Logo Wein-Bastion Ulm
0

Brennerei Rochelt - Tiroler Schnapsbrennerei

Innstraße 2, 6122, Fritzens, AT

Rochelt gehört heute zu den bekanntesten Obstbrennereien Österreichs, wenn nicht Europas. Das strenge Qualitätsbewusstsein von Günter Rochelt führt den Betrieb innerhalb kürzester vom Hobbybrenner zum Erfolgsunternehmen und setzte Anfang der 1990er Jahre neue Standards in der Schnapsherstellung. Neben der sensiblen Auswahl des Obstes, dem sachten Brennvorgang hat auch die lange Lagerung in großen Glasballons einen elementaren Einfluss auf die Qualität des Endproduktes. Und so kann es auch vorkommen, dass eine spezielle Sorte in einem schlechten Jahr nicht produziert wird. Im Jahre 2009 verstarb Günter Rochelt. Seit dem führt Alexander Rainer den Brennereibetrieb ganz in Rochelts Tradition weiter, der sein ganzes Wissen in vielen Jahren der engen Zusammenarbeit an Alexander Rainer weitergegeben hat. Geblieben ist auch das Markenzeichen von Rochelt: die berühmte grüne Zangenflaschen mit den von Sorte zu Sorte unterschiedlichen Zinnverschlüssen.

Dokumente: • Das Rochelt Sortiment 2013 (pdf) • Die Rocheltschen Prinzipien (pdf) • Die Rochelt Schnapsfibel 2010 (pdf) • Rochelt: das Wichtigste im Überblick (pdf)

  • gegründet:
    1989
  • Kellermeister/-in:
    Alexander Rainer (Brennmeister)
  • Webseite
    www.rochelt.com

2007 Brennerei Rochelt - Wilde Vogelbeere 0,35 l - halbe Flasche

258,33

2013 Brennerei Rochelt - Williamsbirne 0,35 l - halbe Flasche

130,00

Rochelt Muskattraube 0,1 l - Flachmann

44,85

2005 Brennerei Rochelt - Hollermandl 0,35 l - halbe Flasche

119,00

Rochelt Weichselbrand 0,1 l - Flachmann

48,74

2008 Rochelt Orange 0,35 l - halbe Flasche

136,47