Logo Wein-Bastion Ulm
0

Longmorn Distillery

IV30 8SJ, Morayshire, GB

Nahe dem Städtchen Elgin, der geheimen Hauptstadt der Speyside, Schottlands aktivster Whisky-Region, liegt die 1893 von John Duff gegründete Destille Longmorn. Sie wurde an der Stelle errichtet, auf der ehemals eine Kapelle stand, aus diesem Grund wurde die Destille auch Longmórn genannt, denn der Name bedeutet „Platz des heiligen Mannes“. John Duff war eine Whiskylegende zur damaligen Zeit, leitete er doch die bekannte Glendronach Brennerei. Ende des 19. Jahrhunderts war er allerdings von erfolglosen Geschäftsversuchen in Südafrika und den USA angeschlagen, als er 1893 Longmorn gründete. Einige Jahre später (in den Chroniken gibt es Unstimmigkeiten über die genaue Jahreszahl) gründete er ebenfalls die Benriach Destille. Leider waren auch diese Unternehmungen nicht langfristig erfolgreich. Bereits 1899 verkaufte er Longmorn an James Grant. Im Gegensatz zu seinen Unternehmungen war sein Whisky allerdings sehr solide und schon Anfang des 19. Jahrhunderts war Longmorn ein geschätzter Tropfen, den man in beliebten Blends wie VAT69 oder Dewars‘s finden konnte. Eine schöne Geschichte passierte im Jahre 1920 als der spätere Gründer des japanischen Nikka Whiskys Masataka Taketsuru als junger Mann England bereiste und eine kurze Zeit lang in der Longmorn Destille arbeitete. Es heißt, die Brennblasen der Yamazaki Destille seinen denen von Longmorn nachempfunden. Nach mehreren Verkäufen gehört die Brennerei seit 2001 zu Chivas Brothers Holdings und deren Dachkonzern Pernod Ricard. Longmorn ist erst seit 1993 als Single Malt erhältlich. Zunächst als 15-jährigerm ab 2007 dann als 16-jähriger Single Malt. Er wird weiterhin als Teil bekannter blended Whiskys verwendet, allerdings sind auch einige Editionen von unabhängigen Abfüllern erhältlich. Als eine der wenigen Destillen stehen bei Longmorn die zwiebelförmigen wash stills in einem und die spirit stills in einem anderen Raum.

  • gegründet:
    1893 / 1894
  • Besitzer:
    Pernod Ricard

2003 / 2018 Longmorn 14 Jahre - Old Particular Single Cask 48,4%

79,90

2004 / 2019 Longmorn 14 Jahre - Cask Collection - 55,8%

95,00

1992 / 2019 Longorn 26 Jahre - Signatory Cask Strength Collection 50,5 % Kirsch Exclusive

199,90