Logo Wein-Bastion Ulm
0

Kentucky Springs Distilling Co. c/o Jim Beam

149 Happy Hollow Road, 40110, Clermont, Kentucky, US

WHISKYs der Welt *Jim Beam ist die meistverkaufte Bourbonmarke der Welt. Ihre Ursprünge reichen zurück bis ins 18. Jahrhundert, als der deutschstämmige Müller Jakob Böhm mit seiner kupfernen Pot Still von Virginia westwärts nach Bourbon County (Kentucky) kam. Er soll sein erstes Fass Whiskey 1795 gegen Barzahlung verkauft haben und verlegte schließlich seine Brennerei nach Washington County, als er dort von seinem Schwiegervater Land geerbt hatte. Jakob hatte zwei Söhne, John und David. Als David Beam am Ruder war, nahm die Brennerei den Namen Old Tub an. 1854 verlegte dessen Sohn David den Betrieb nach Nelson County, wo nahe einer Eisenbahnlinie die Clear Springs Distillery in Betrieb ging. Jim (James Beauregard) Beam war Jakob Böhms Urenkel. Er trat 1880 im Alter von 16 Jahren in das Familienunternehmen ein; das Geschäft blühte in diesen Jahren, bevor die Prohibition die Schließung der Brennerei erzwang. 1933, kurz nach Aufhebung der Prohibition, gründete Jim Beam die heutige Clermont Distillery bei Clear Springs, obwohl er damals schon 70 Jahre alt war. Er stab 1947, fünf Jahre nachdem >>Jim Beam>Small Batch Bourbon

  • Besitzer:
    Beam Suntory