Logo Wein-Bastion Ulm
0

Tenuta Caparzo

Localitá Caparzo, 53024, Montalcino, IT

Die Toskana bietet mit Sicherheit viele schöne Landschaften, aber eine der schönsten und ursprünglichsten ist das Val d‘Orcia, das seit 2004 sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Benannt ist das Tal nach dem hindurchfließenden Strom Orcia. Inmitten dieser traumhaften Szenerie liegt das Weinbaugebiet Montalcino mit seiner gewellten Landschaft und der höchsten Erhebung von etwa 564 müNN. Die Böden hier sind vielfältig und auf vielen wird die Sangiovese-Traube angebaut, die traditionelle Rebsorte in der Gegend. Die erste Erwähnung des Weines als Brunello di Montalcino datiert ins Jahr 1865. Er wird bis heute zu 100% aus der Sangiovese-Traube hergestellt. Etwas nördlich der Stadt Montalcino liegt das Weingut Caparzo. Die Herkunft des Namens ist nicht genau belegt. Auf antiken Karten wurde schon die Bezeichnung "Ca‘ Pazzo" gefunden. Ob aber dieser Name oder die aus dem lateinischen stammende Bezeichnung "Caput Arsum" (zu Deutsch: von der Sonne geküsster Ort) nun Namenspate für das Weingut stand, ist nicht bekannt. Seine eigentliche Geburtsstunde erlebte der Ort Caparzo aber erst Anfang der 1960er Jahre. Eine Gruppe von Toskanaliebhabern und Weinkennern schloss sich zusammen und kaufte die Ruine mit Weinbergen in Montalcino, um tatsächlich ein Weingut mit Anspruch zu betreiben. Nach und nach wurde das Anwesen renoviert und modernisiert, neue Weinberge angelegt. Im Jahre 1970 kam der erste Wein als Brunello di Montalcino Caparzo auf den Markt. Ende der 70er Jahre kam das Anwesen auf ganze 53 Hektar, von denen 14 Hektar mit Weinbergen bepflanzt waren. 1998 schließlich erfüllte sich die Unternehmerin und Weinbauerin Elisabetta Gnudi Angelini einen Wunsch und kaufte das Weingut Caparzo mit dem klaren Ziel, das Beste aus den Sangiovese Rebstöcken herauszuholen. Heute leitet sie das Weingut zusammen mit ihren Kindern Igino und Alessandra.

Die Gesamtfläche ist inzwischen auf 200 Hektar angewachsen, mit einer Rebflächen von 90 Hektar. Angelini kaufte nach und nach Landhäuser mit Rebbestand um die Stadt Montalcino herum auf. Neben Caparzo mit seinem sandig-lehmigen Boden, gehören die im Uhrzeigersinn um Montalcino herum gelegenen Landgüter San Piero Caselle, Il Cassero, La Caduta und La Casa zum Besitz von Angelini. Die Bodentypen sind sehr unterschiedlich; sie reichen von dem bekannten "Galestro-Boden", einer Mischung aus Schiefer und Ton über Sandstein bis hin zu Böden mit sandiger Textur mit Lehm oder Steinen. Die Trauben werden noch im Weinberg selektiert, um in der Kellerei noch mehrfach kontrolliert zu werden. Alle grünen Trauben werden zum Beispiel auf einem Transportband aussortiert. Die Fermentation findet in temperaturkontrollierten Edelstahlbehältern statt. Die Klassiker Brunello, Brunello Riserva und der Rosso di Montalcino werden traditionell in großen Holzfässern ausgebaut. Die zwei „Crus“, der Vigna La Casa und der La Caduta werden in französischen Barriquefässern bzw. in 700l französischen Tonneaux gelagert. Der Supertoskaner Cà del Pazzo reift 24 Monate in französischen Barriquefässern heran. Insgesamt werden 11 Weine und zwei Grappa auf Carpazo hergestellt. Unter den Weinen findet man auch einen reinsortigen Chardonnay, eine weiße Cuvée aus Chardonnay, Sauvignan blanc und Gewürztraminer sowie einen Moscadello aus der Moscato-Rebe. Der Ultimative Weinführer Italiens 2020 *Eine wachsende Marke dank der beträchtlichen Investitionen der letzten Jahre; Totalerneuerung des Fasslagers und Barriquekellers, ein neuer externer Weinberater, Erneuerung eines Teils der Weinberge, kurz gesagt, fast eine Revolution. Die Grundstücke liegen hauptsächlich im Nordosten von Montalcino, aber die Kellerei besitzt einige besonders wertvolle Cru Weinberge. Montosoli im Norden, ein wunderschöner Tuffsteinboden in Castelgiocondo und einige Hektar in der Gegend von Sesta stellen ein fantastisches Vermögen dar. Die Weine umfassen neben den klassischen und traditionellen auch innovative, unter denen der Brunello di Montalcino La Casa der wahre Meister ist.* Der Ultimative Weinführer Italiens 2019 *Eine wachsende Marke dank der beträchtlichen Investitionen der letzten Jahre, Totalerneuerung des Fasslagers und Barriquekellers, ein neuer externer Weinberater, Erneuerung eines Teils der Weinberge, kurz gesagt, fast eine Revolution. Die Grundstücke liegen hauptsächlich im Nordosten von Montalcino, aber die Kellerei besitzt einige besonders wertvolle Cru Weinberge. Montosoli im Norden, ein wunderschöner Tuffsteinboden in Castelgiocondo und einige Hektar in der Gegend von Sesta stellen ein fantastisches Vermögen dar. Die Weine umfassen neben den klassischen und traditionellen auch innovative, unter denen der Brunello di Montalcino La Casa der wahre Meister ist.* Gambero Rosso Italien Wines 2019 *Elisabetta Gnudi´s estate is one of Montalcino´s major wineries, with plots on practically every slope and a variety of grapes cultivated (in addition to Sangiovese, a number of local and international cultivar). This mosaic of varieties matches well with their winemaking approach. Their three Brunellos (`Vintage´, Riserva, and their Vigna La Casa cru) are aged in barriques and large barrels, without ever adopting a single predetermined regime. This is the Caparzo signature style, one that´s widely appreciated for its ability to adapt to each season´s temperament. Yet another superb performance by all their Sangiovese reds, especially the 2013 Brunello Vigna La Casa. Black cherries, mulberries and woodland overtones make for an assertive and dynamic nose from start to end. Its classic medium-weight on the palate exhibits savory dynamism and extractive quality rather than a show of strength. Their 2012 Riserva also proved sound, not particularly sharp, but solid and lively.*

  • gegründet:
    Anfang der 1960er
  • bewirtschaftete Fläche:
    90 ha
  • Besitzer:
    Elisabetta Gnudi Angelini
  • Webseite
    www.caparzo.it
Angebote dieses Erzeugers:

2013 Tenuta Caparzo - Brunello di Montalcino Riserva

51,50

2013 Caparzo La Casa Brunello di Montalcino DOCG

42,90

2015 Tenuta Caparzo - Brunello di Montalcino DOCG

26,90

2018 Tenuta Caparzo - Sangiovese Toscana IGT

4,95