Logo Wein-Bastion Ulm
0

Nicolis Angelo & Figli

Via Villa Girardi, 29, 37029, S.Pietro in Cariano (VR), I

Die Azienda Agricola Nicolis Angelo & Figli befindet sich in S.Pietro in Cariano, im Herzen des "klassischen" Valpolicella-Gebietes. Die Weinbaukunst wird in der Familie Nicolis wie ein Schatz von Generation zu Generation zusammen mit dem eigenen Land weitergegeben: 90 Hektar, von denen 42 Hektar Weinberge sind. Von den Rebflächen am Fuße der Hügel mit tiefgründigem, fruchtbarem Boden kommen die relativ jung zu trinkenden "Classico"-Weine, während die Weine mit langem Fassausbau, wie etwa die Amarone von terrassenförmig angelegten Weinbergen in Hanglage stammen, die von "marogne" (Trockenmauern) gehalten werden. Heute wird Nicolis Angelo & Figli von drei Brüdern geleitet: Giancarlo ist verantwortlich für die Weinberge und die Traubenqualität; Giuseppe überwacht als Önologe den gesamten Weinbereitungsprozeß und die Qualität der Weine und Massimo hilft den Brüdern bei der Vermarktung im Ausland.

Der Ultimative Weinführer Italiens 2019 *Die Villa Girardi, in der sich einer der renommiertesten Weinkeller des Valpolicella befindet, liegt im Tal von Fumane, wo die langlebigsten Amarone-Weine herkommen. Hier produzieren die Brüder Nicolis echte önologische Juwelen, die aus zwei spezifischen Weinbaugebieten stammen. Eines ist in den Hügeln, das andere, von wo aus sie die Trauben für die unmittelbarsten Weine erhalten, in den Ausläufern.* Gambero Rosso Italien Wines 2019 *The Nicolis family is a consistent benchmark for those who love Valpolicella. Their vineyards extend primarily across the classic heart of the appellation, and five rise to a selection that´s for the most part dedicated to the territory´s traditional wines. Their cellar, which is large and well-equipped, serves as the base from which Guiseppe attentively and patiently transforms each harvest into wine. His selection is marked by a classic style that emphasizes elegance over power. Their Amarone Ambrosan is only released during the best years, like 2009, after lengthy aging in the cellar. Almost 10 years after vintage it yields deep aromas with fruit merging perfectly with spices and aromatic herbs. In the mouth softness, vigor and tannic weave come together for a balanced, charming palate. Their 2012 Amarone is fresher on the nose and racy on the palate.* Gambero Rosso 2017: *Die Brüder Beppe und Giancarlo Nicolis haben es verstanden, den großen Erfolg der Valpolicella zu nutzen und statteten den Betrieb mit hochwertigen Weinbergen aus, und auch der Keller wurde den Anforderungen einer Produktion angepasst, die einen Anstieg in Menge und Qualität zu verzeichnen hat. Heute steht ihnen eine Rebfläche von über vierzig Hektar in diversen Zonen der Denomination zur Verfügung. Die stilistisch solide Produktion verarbeitet ausschließlich die traditionellen Reben. Der nur in den besten Jahren gefertigte Amarone Ambrosan stammt aus dem Weinberg von San Pietro in Cariano, lange Reifespanne in großen Fässern und teilweise in Tonneaux, mit reifen, warmen Aromen, wo die Frucht in würzigen Empfindungen und Kakao ihre Stütze findet. Am Gaumen ein mächtiger Körper, meisterhaft von Tanninen und Säure in Zaum gehalten. Sehr gut auch der Amarone Classico ´10, frischer und zugänglich interpretiert.* Gambero Rosso 2016: *Der Betrieb der Brüder Nicolis gehört zu den bekanntesten und beliebtesten der Valpolicella. Man kann sich auf eine jahrzehntelange Erfahrung in diesem Land stützen, und eine Rebfläche von mehr als vierzig Hektar liefert die Trauben für eine Produktion, die voll auf die typischen Weine der Denomination setzt. In der Kellerei von Via Villa Girardi fertigt Giuseppe klassische Weine, Ausdruck der Verknüpfung von Tradition mit dem önologischen Potenzial, mit dem Giancarlo seine Trauben ausstatten kann. Originell das Aroma dieses Amarone, der unter rosinierter roter Frucht mit rauchigen und mineralischen Macchia und Pfeffer vorgezeichnet sind. Am Gaumen ist Kraft nicht Selbstzweck, sondern unterstützt einen saftigen, geschmeidigen Trinkgenuss, der in einem langen Finale ausklingt. Der Valpolicella Seccal wird in Ripasso-Technik vergoren. Das gibt dem Wein die komplexen, gut geliederten Duftnoten, die am soliden, knackigen Gaumen zu bester Geltung kommen.*

  • gegründet:
    k.A.
  • bewirtschaftete Fläche:
    42ha
  • Mitgliedschaft/Verbände:
    AMARONE FAMILY
  • Kellermeister/-in:
    Giuseppe Nicolis
  • Besitzer:
    Familie Nicolis
  • Webseite
    www.vininicolis.com