Logo Wein-Bastion Ulm
0

Arnoux & Fils

Cave du Vieux Clocher, 84190, Vacqueyras, F

Im Jahre 1717 vergab ein hoher Herr, dessen Namen fast ganze Seiten füllt (Comte François de Castellanne, de Lauris, de Vassadel, de Gérard, Chevalier marquis d'Ampuis, de Lagneroux) ein Stück Weinberg an Pierre Bovis, einen Vorfahren der Arnoux-Familie und legte damit den Grundstein für eine Winzerdynastie. Das Weingut, inzwischen von Marc und Jean-Francois Arnoux geführt, umfasst heute 40ha Rebflächen. Zusätzlich werden noch Trauben von befreundeten Winzer, die Rebflächen in anderen Appellationen besitzen, hinzugekauft, um ein möglichst breites Spektrum von Rhône-Weinen aus einer Hand anbieten zu können.

Gleich ob aus eigenen Weinbergen oder aus gekauften Trauben, wird allen Weinen die gleiche Sorgfalt zuteil, um authentische und repräsentative Weine aus allen Herkünften erzeugen zu können. Das Kerngebiet der eigenen Rebflächen liegt im Westen der Appellation Vacqueyras auf dem Plateau des Garriques. Das Plateau (zwischen 300 und 400m üNN), dessen Besonderheit in faustgroßen Flusskieseln auf roter Erde besteht, erstreckt sich geologisch betrachte bis hinein ins Châteauneuf. Ähnlich wie weiter südlich, bespielsweise an der Costières de Nîmes, vermögen es die Flusskiesel hier, die Wärme des Tages zu speichern und sie über Nacht langsam wieder abzugeben - die berühmte zweite Sonne. Sie führt zu kräftigen, tiefgründigen Weinen mit viel Schmelz, Frucht, aber in dieser Höhe auch zu einer Finesse, an der es Weinen aus tieferliegenden Weinbergen des Vacquayras oft mangelt. Bildquelle: www.arnoux-vins.com

  • gegründet:
    1717
  • bewirtschaftete Fläche:
    40ha
  • Mitgliedschaft/Verbände:
    k.A.
  • Kellermeister/-in:
    Marc Arnoux
  • Besitzer:
    Marc & Jean-Francois Arnoux
  • Webseite
    www.arnoux-vins.com
Angebote dieses Erzeugers:

2016 Maison Arnoux & Fils - Vieux Clocher - Vacqueyras AP

13,30