Logo Wein-Bastion Ulm
0

Bodegas Muga

vda. Vizcaya, 2. Barrio de la Estación, 26200, Haro, E

Der Gebirgszug der Sierra de Cantabria bildet nicht nur den malerischen Hintergrund der Weingärten des nördlichen La Rioja, dem sogenannten Rioja Alta. Das besondere Terroir in der Nähe der Berge sowie das Zusammenwirken von Atlantischem, Mediterranem und Kontinentalem Klima ermöglichen die Erzeugung aromatischer Weintrauben mit perfekter Reife. Von hier stammen einige der besten Weine der Welt, wie der Torre Muga der Bodegas Muga. Die Kellerei der Familie Muga liegt im historischen Barrio de La Estación, dem Bahnhofsviertel des Städtchens Haro. Die 200 Jahre alten Gebäude, in denen die Weine von insgesamt fast 400 Hektar eigenen und gepachteten Weingärten erzeugt werden, wurden zu großen Teilen aus Eichenholz gebaut, was die Philosophie der Bodega wiederspiegelt. Bei Muga sind nämlich alle Behälter mit denen Most und werdende Weine in Kontakt kommen aus diesem Naturmaterial. Der Vorteil von Holz im Vergleich zu allen anderen gängigen Materialien ist die natürliche Sauerstoffdurchlässigkeit, von der vor allem Rotweine profitieren. Die spanische Klassifizierung für Wein basiert sogar grundsätzlich auf der Lagerdauer im Holzfass, allerdings braucht man dazu Weine mit entsprechendem Potential. Mittelmäßige Weine verlieren durch die Reifung eher. Paradoxer Weise ist die traditionelle Tempranillo Traube nicht unbedingt für diesen Fassausbau geeignet, nur mit extrem reduziertem Ertrag erzeugt man Weine mit ausreichender Konzentration, die von diesem Ausbau profitieren. Die Weine von Muga werden aus den traditionellen Sorten Tempranillo, Garnacha, Macuelo und Graciano assembliert. Nacheinander werden diese in Fässern verschiedener Formate und zuletzt in der Flasche gereift. Bei der Gran Reserva Prado Enea beispielsweise dauert dieser Ausbau mehr als sieben Jahre. Das Ergebnis überzeugt mit einer Kombination aus zugängliche reifen Tanninen und noch immer jugendlich tiefer Frucht ganz ohne Altersnoten. Diese einzigartige Kombination zeichnet alle Weine der Bodegas Muga aus und macht die Kellerei zu einem Aushängeschild spanischer Weinkultur. Bildquelle: www.bodegasmuga.com

  • gegründet:
    1932
  • bewirtschaftete Fläche:
    70ha
  • Mitgliedschaft/Verbände:
    k.A.
  • Kellermeister/-in:
    k.A.
  • Besitzer:
    Familie Muga
  • Webseite
    www.bodegasmuga.com
Angebote dieses Erzeugers:

2014 Bodegas Muga - Torre Muga Rioja DOCa

59,90