Logo Wein-Bastion Ulm
0

Weingut Umathum

St. Andräer Straße 7, 7132, Frauenkirchen, AT

Josef Umathum zählt unumstritten zu den Kultfiguren des österreichischen Weinbaus. Sein besonderes Interesse gilt und galt schon seit der Übernahme des Weingutes 1985 den lokalen Rebsorten St. Laurent und Zweigelt. Das heutige Weingut wurde 1958 von den Eltern Josef Umathums als landwirtschaftlicher Mischbetrieb gegründet - bereits 1959 wurde der erste Weingarten angelegt. Die Rebflächen wurde im Laufe der Jahre immerzu erweitert bis 1987 schließlich der endgültige Bruch mit Rüben und Getreide kam und Umathum komplett auf Wein umstellte. Und ab da ging es steil bergauf. Bereits 3 Jahre später wurde Josef Umathum vom Fallstaff zum "Winzer des Jahres" gekürt, 1995 wurde er in London mit der "Burgundy Style Trophy" ausgezeichnet – der höchsten Auszeichnung, die ein Rotwein aus Österreich bis dahin je erhalten hatte. Die Liste der Auszeichnungen setzt sich in den folgenden Jahren fast jährlich fort. Eines der größten "Husarenstücke" im positiven Sinne ist wohl die Erweiterung des Joiser Jungen Berges. Die Lage lässt sich bodenkundlich in zwei Bereiche unterteilen: den unteren flachen Bereich (Unter den Terrassen) mit Lehm und Muschelkalk und den oberen, lange brachliegenden, steilen Teil (Kirschgarten) mit Schiefer und Quarz. Die Lage an sich ist sehr alt und wurde bereits im 13. Jahrhundert erstmals erwähnt. Im 16. Jahrhundert wurde sie sogar durch einer der weltweit ersten Herkunftsbezeichnungen geschützt. Mit viel Arbeit und Geld wurde der Kirschgarten, der seit Mitte des 20. Jahrhunderts verwilderte, wieder zu einer Weinbergslage und ist heute die einzige Terrassenlage des Burgenlandes. Josef Umatum baut bis heute zu 90% Rotweine an, ergänzt sein Programm allerdings inzwischen mit Weiss- und Roséweinen. Sein Rosa steht gar in dem Ruf, die Neuerfindung des Rosés zu sein - schmecken Sie selbst!

Falstaff Weinguide 2013: *Das Weingut ist vor allem für seine authentischen Rotweine bekannt, doch Josef Umathum keltert auch einige sehr faszinierende Weißweine. Er hat die ursprüngliche pannonische weiße Rebsorte >>Lindenblättriger>Lebendiger Boden und wache Pflanzen weisen uns den richtigen Weg und geben uns die notwendige Inspiration, wie wir mit ihnen und miteinander umgehen sollenPflanzen haben ein Gedächtniss. Um diese Genetik zu bewahren, selektionieren wir unsere Reben aus unseren uralten Weingärten.

  • gegründet:
    1958, seit 1987 als reines Weingut
  • bewirtschaftete Fläche:
    25ha
  • Mitgliedschaft/Verbände:
    Demeter
  • Kellermeister/-in:
    Josef Umathum
  • Besitzer:
    Josef Umathum
  • Webseite
    www.umathum.at
Angebote dieses Erzeugers:

2016 Weingut Umathum - Haideboden 1,5 l - Magnum

43,30

2014 Umathum Pinot Noir Unter den Terrassen zu Jois

35,45

2017 Weingut Umathum - Beerenauslese Welschriesling - Chardonnay

16,00

2017 Weingut Umathum - Zweigelt Neusiedlersee QbA

11,15

2017 Umathum Gelber & Roter Traminer

15,45

2016 Weingut Umathum - Haideboden 3,0 l - Doppelmagnum

103,30