Logo Wein-Bastion Ulm
0

Marchesi di Barolo

Via Alba, 12, 12060, Barolo, I

Der Ultimative Weinführer Italiens 2020 *Hier wurde genau im Jahr 1861 der moderne Barolo geboren. Zu dieser Zeit war dies das Landgut der Marchesa Giulia Falletti Colbert, die mit Hilfe des französischen Önologen Oudart aus einem Süßwein, der Rebsorte Passite, den großen Rotwein, den wir heute kennen, entwickelte. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Anwesen von der Familie Abbona gekauft. Heute kümmern sich die Nachkommen, Ernesto und seine Frau Anna, gemeinsam mit Ihren Kindern, Valentina und Davide, darum. Sie besitzen viele Weinberge in Barolo, vor allem einen großen Teil in der Sarmassa Cru, kürzlich haben sie die Cascina Bruciata von Carlo Balbo in Barbaresco gekauft, eine kleine, aber angesehene Kellerei.* Der Ultimative Weinführer Italiens 2019 *Hier wurde genau im Jahr 1861 der moderne Barolo geboren. Zu dieser Zeit war dies das Landgut der Marchesa Giula Falletti Cobert, die mit Hilfe des französischen Önologen Oudart aus einem Süßwein, der Rebsorte Passite, den großen Rotwein, den wir heute kennen, entwickelte. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Anwesen von der Familie Abbona gekauft. Heute kümmern sich die Nachkommen, Ernesto und seine Frau Anna, gemeinsam mit Ihren Kindern, Valentina und Davide, darum. Sie besitzen viele Weinberge in Barolo, vor allem einen großen Teil in der Sarmassa Cru, kürzlich haben sie die Cascina Bruciata von Carlo Balbo in Barbaresco gekaut, eine kleine, aber angesehenen Kellerei, die fast anderthalb Jahrhunderte alt ist und zwei Hektar in der Cru Rio Sordo besitzt, einer der wichtigsten in der Gegend.*

Gambero Rosso Italien Wines 2019 *A historical legacy of more than 150 years and a continues desire to improve serve as the foundation of this marvelous brand. Today Marchesi di Barolo, who were among the first to bottle the wine, is being led by Anna and Ernesto Abbona (tough they also have the crucial support of their daughter Valentina, an increasingly central figure in promoting their wines the world over). Their scenic cellars are situated within Castello Falletti, a mecca for wine lovers, while their vineyards span some 200 hectars of terrain, including the gems Barolo Cannubi, Costa di Rose and Sarmassa. Tre Bicchieri for their 2014 Barolo Cannubi, winning with its austere profile, airy aromas and excellently pulpy palate for the vintage. It presents exquisite tannins, intense yet assertive and well-modulated, and an enduring, energetic finish. Their other Barolo also hit close to the bullseye, starting with their peppery, savory 2014 Sarmasa. Their meaty 2015 Barbaresco Serragrilli delivers ripe red fruit and a long, warm finish.*

  • gegründet:
    1807
  • bewirtschaftete Fläche:
    195 Ha
  • Besitzer:
    Familie Abbona
  • Webseite
    www.marchesibarolo.com