Logo Wein-Bastion Ulm
0

Château Cos Labory

Cos S, 33180, St. Estèphe, FR

Unmittelbarer Nachbar von Château Cos d'Estournel in Saint-Estèphe im Haut-Médoc mit etwas mehr als 15 ha Rebfläche (60% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot, 10% Cabernet Franc, 5% Petit Verdot). Cos Labory gehörte früher zu Cos d'Estournel und wurde 1789 während der französischen Revolution davon abgetrennt. Der erste Eigner Francois Labory gab ihm seinen heutigen Namen. Das Cos am Anfang des Namens, welches sich eigentlich vom Wort Caux herleitet, was wiederrum soviel wie Kieselhügel bedeutet, ist etwas irreführend, denn an eben diesem Kieshügel, der sich von Lafite bis Cos Labory hinzieht, hat Labory nur etwa 3ha Anteil. Dies könnte auch mit ein Grund sein, warum Cos Labory 1855 nur als 5ème Cru klassifiziert wurde - also deutlich tiefer als seine ehemalige "Schwester" gegenüber. Die Weine, die etwa 15 Monate in Barriques (0-3 Jahre alt) ausgebaut werden, sind dennoch beachtlich und übertreffen ihren offiziellen Rang zumeist. Das Weingut gehört heute der aus Argentinien stammenden Familie Audoy, der Zweitwein des Gutes heißt "Le Charme de Labory".

  • gegründet:
    1789 (so gesehen)
  • bewirtschaftete Fläche:
    15-18ha (Angaben variieren)
  • Mitgliedschaft/Verbände:
    k.A.
  • Kellermeister/-in:
    k.A.
  • Besitzer:
    Familie Bernard Audoy
  • Webseite
    k.A.
Angebote dieses Erzeugers:

2011 Chateau Cos Labory 5eme Cru Classe St. Estephe

34,30