Logo Wein-Bastion Ulm
0

Clos du Rocher

1853, Yvorne, CH

Seine Bekanntheit unter Weinkennern brachte es mit sich, dass der Clos du Rocher nach und nach zu einer der schönsten "Visitenkarten" der Schweizer Weinberge zählt. Seinen Namen verdankt dieses aussergewöhnliche Weingut, Clos du Rocher, seiner Lage: An die Felsen geschmiegt, die die Rhone-Ebene des Chablais überragen. Vor Kälte geschützt, profitieren die Reben hier in vollen Zügen von der Sonneneinstrahlung, die durch die Felsenabstrahlung zusätzlich intensivert wird. Die Felsen bilden den wahren Reichtum des Weinbergs, indem sie während der Nacht die Rebstöcke warmhalten, deren Wurzeln sie geschickt umwachsen, um in der Tiefe der Böden zu den Mineralien und Nährstoffen zu gelangen. Diese Elemente bilden die Grundlage der Eigenschaften und der Noblesse des Weissweins aus dem Clos du Rocher. Der Adel des Waadtländer Weinbaus!

  • gegründet:
    k.A.
  • bewirtschaftete Fläche:
    10ha
  • Mitgliedschaft/Verbände:
    k.A.
  • Kellermeister/-in:
    Jean-Daniel Suardet und André Hotz
  • Besitzer:
    Obrist SA
  • Webseite
    www.obrist-europe.com