Logo Wein-Bastion Ulm
0

Domaine de l'Alliance

Gaillat, Route d´Auros, 33210, Langon, FR

Die Appellation Sauternes im Süden des Bordelais ist für ihre Süßweine weltbekannt. Die beiden Flüsse Ciron und Garonne schaffen hier ein günstiges Klima, das vor allem die Nebelbildung fördert, die wiederum für die Bildung der Edelfäule auf den Trauben unverzichtbar ist. Dieser Pilz dringt in die Haut der Traube ein und reduziert dort den Wassergehalt, so dass die Konzentration des Zuckers und der Aromen ansteigt. Es entsteht ein natursüßer Wein, dessen komplexe Aromen die Weine aus Sauternes international bekannt machten. Viele alteingesessene Weingüter haben sich um den Weltruhm des Sauternes verdient gemacht. Seit 2005 gibt es allerdings ein ganz kleines Weingut in Fargues, das nur sieben Hektar misst, aber seit seiner Entstehung schon viel von sich reden gemacht hat. Das allein ist schon eine kleine Sensation, denn das Bordelais ist nicht gerade dafür bekannt, neue Erzeuger schnell an die Spitze zu befördern. Daniel und Valérie Alibrand heißen die Neu-Winzer, die vor ihrem Sauternes-Abenteuer nichts mit Weinbau am Hut hatten. Daniel war als Fischer aktiv, bevor sich 2005 die Chance bot, mit den Ende der 90er Jahre von Valéries Familie gekauften Reben ein Weingut zu gründen. Seit 2010 ist der Betrieb bio-zertifiziert, ein echtes Anliegen der Alibrand‘s, da doch schon der Name d’Alliance auf die Gemeinschaft zwischen Mensch und Natur hinweisen soll. Die Weine der Domaine sind beeindruckend, besonders wenn man sich klar macht, dass die Familie ohne große finanzielle Rückendeckung arbeiten muss, ganz im Gegensatz zu den berühmten Nachbarn. Die Erzeugung von Süßwein ist ein riskantes Geschäft und es ist nicht unüblich, dass in dem einen oder anderen Jahr kein edelsüßer Wein erzeugt werden kann. Dazu kommt, dass die Reben der Alibrands schon viele Jahre auf dem Buckel haben und nur noch einen sehr geringen Ertrag bringen. Ganz klassisch wird hauptsächlich Sémillon angebaut, gefolgt von Sauvignon blanc und Sauvignon gris, sowie eine kleine Menge Muscadelle. Je nach Jahrgang kann die Cuvée sehr unterschiedlich ausfallen, manchmal sind nur etwa 50 % Sémillon enthalten, in anderen Jahrgängen 80 %. Die Lese erfolgt von Hand, die Weine reifen in Barriquefässern.

  • gegründet:
    2005
  • bewirtschaftete Fläche:
    6 Hektar
  • Besitzer:
    Valérie und Daniel Alibrand
Angebote dieses Erzeugers:

2016 Domaine de l'Alliance 0,5 l Sauternes AC

31,80

2013 Domaine de l'Alliance 0,5 l

31,10

2014 Domaine de l'Alliance 0,5 l Sauternes AC

31,25