Logo Wein-Bastion Ulm
0

Vignerons des Terres Secretes

Les Grands Vignes, 71960, Prissé, FR

Die ehemalige Grafschaft Maconnais – zwischen Dijon und Lyon - mit seiner Fläche von rund 1200 km² ist Bestandteil der Region Burgund. Sie ist nicht nur das geografisch zentrale, sondern auch das größte Weinbaugebiet des Burgunds mit einer Rebfläche von fast 7000 ha. Hier befindet sich auch Les Vignerons des Terres Secrètes (Die Winzer der geheimnisvollen Böden) - ein Zusammenschluss dreier großer unabhängiger Kellereien aus dem Jahre 1998, die alle auf eine lange, traditionsreiche Geschichte zurückblicken können. Diese Fusion von Cave de Prissé (gegründet 1928), Cave de Verzé (gegründet 1928) und Cave de Soligny (gegründet 1951) erlaubte den Vignerons des Terres Secrètes eine breite Palette an Weinen aus der Maconnais anzubieten. Auf 950 ha Rebfläche werden 75% weiße und 25% rote Rebsorten angebaut. Seit über zehn Jahren arbeitet die Genossenschaft nach den Vorgaben der production raisonnée, eine umweltfreundliche, nachhaltige Landwirtschaftsform, um Flora und Fauna zu schützen und zu erhalten. Von den ca. 680 ha Gesamtfläche der Appellation Saint Véran bearbeiten die 120 Mitgliedswinzer der Terres Secrètes etwa 1/3. Auf diesen 220 ha rund um das fast gleichnamige Dorf befinden sich die die besten Lagen für die Spitzenweine der Winzervereinigung. Die Reben dort wachsen neben uralten Bergen aus Kalk und Granit, was den Weinen eine leichte Mineralität, Würze und Komplexität verleiht. Die Nähe zu diesen Bergen führt zu überwiegend kühlen Nächten, die Frische und Lebendigkeit in den Weinen unterstützen. Das Klima am südlichsten Ende des Burgunds ist kontinental geprägt mit zarten Mittelmeereinflüssen durch mehr Sonnenstunden als im Norden. Zusätzlich wird das gemäßigte Klima um Saint Véran vom milderndem Einfluß des nahegelegenen Flusses Saone unterstützt. Über Saint Véran und Puilly Fuissé hinaus bauen die Vignerons des Terres Secrètes auch Weine der Regionalappellationen wie Bourgogne Chardonnay, Bourgogne Pinot Noir, Coteaux Bourguignons, Bourgogne Gamay, Macon weiß, Macon rot, Macon Villages aus. Die weichen Böden dort sind sehr reich, ton- und lehmhaltig und haben eine intensive Farbe von dunkelrot bis ockerfarben. Geschmacklich wirkt sich der Boden in seiner Opulenz auf die Weine aus und verleiht ihnen einen vollmundigen, kräftigen Charakter.

  • gegründet:
    1998
  • bewirtschaftete Fläche:
    950 ha
  • Kellermeister/-in:
    der Vincent
  • Besitzer:
    120 Mitgliedswinzer
  • Webseite
    www.terres-secretes.com
Angebote dieses Erzeugers:

2018 Vignerons des Terres Secretes - Saint Veran - Croix de Montceau

13,25

2018 Vignerons des Terres Secretes - Macon Verze Croix-Jarrier - Macon-Villages AC

10,65