Logo Wein-Bastion Ulm
0

Orlando Abrigo

Frazione Cappelletto, 12050, Treiso d'Alba, I

Das Gebiet Piemont ist vielen hauptsächlich durch die Werbung eines großen Süßwarenherstellers und dessen Kirschen bekannt. Allerdings ist die Region deutlich vielfältiger und zählt zu den reichsten Regionen Italiens. Die Landwirtschaft hat, neben anderen Branchen, eine große Bedeutung. Reis, Obst, Gemüse und Haselnüsse werden hauptsächlich angebaut. Aber auch der Trüffel aus Alba gilt als Luxusgut und ist weltweit bekannt. Der Weinbau hat hinsichtlich der Produktionsmenge keine herausragende Stellung, genießt aber in kultureller Hinsicht ein hohes Ansehen. Das Piemont liegt im Nordwesten Italiens und grenzt im Norden an das Aostatal, im Westen an die Lombardei und ein kleines Stück an die Emilia-Romagna, sowie im Süden an Ligurien. In der Vergangenheit war die Stilistik der piemonteser Weine oft harsch, tanninhaltig und schwer zu ergründen. Erst die sanfte Modernisierung der Kellertechniken machte ihn auch für ein breites Publikum attraktiv. Das Weinbaugebiet um die Stadt Alba kann seit 1974 auf einen DOC- Status zurückblicken. In dieser Region, in der Stadt Treiso, liegt das Weingut Orlando Abrigo. Seit vielen Generationen gibt es in der Familie Weinbauern, immer wurde die Erfahrung im Sinne des Traditionsgedankens vom Vater an den Sohn weitergeben. Der aktuelle Patron heißt Giovanni Abrigo. Der ausgebildete Önologe stieg 1988 in den Betrieb seines Vaters ein – das Weingut heißt heute noch nach dem Vater. Seit Mitte der 1990er Jahre leitet er das Weingut selbst, mit Unterstützung seiner Frau Virna Borgogno. Sie betreibt im Barolo-Gebiet ein weiteres Weingut, das auch sie von ihren Eltern geerbt hat. Seit Giovannis Wirken begann, gab es im Keller und im Weinberg einige Modernisierungen. Die Rebflächen wurden erweitert, um mit neuen Sorten wie Merlot und Chardonnay zu experimentieren. Die Veränderungen gipfelten in einem Neubau des Kellergebäudes von 2009-2012. Entstanden ist ein zu zwei Dritteln unterirdischer Bau, der in einen Hügel hinein gebaut wurde. Die Außenfassade wird von hölzernen Stützbalken dominiert, an denen Edelstahlseile am Gebäude hinauf gespannt sind. Über die Jahre wird die Kellerei komplett mit wildem Wein und Kletterrosen bewachsen, und so optisch vollständig ein Teil der Umgebung sein.

Der Betrieb baut einerseits die traditionellen Rebsorten und Weine wie Barbaresco, Dolcetto d‘Alba, Barbera d‘Alba und Langhe Freisa aus. Andererseits gibt es im Portfolio auch Platz für Weine der neuen Generation. Giovanni benutzt hauptsächlich große Holzfässer und Barriquefässer. Die Liebe zu seiner Arbeit beschreibt Giovanni Abrigo folgendermaßen: „Ich bin sehr froh etwas zu tun, was mir Beobachtung abverlangt, was niemals dasselbe ist und man etwas schafft, was sich stetig verändert.“ Deshalb werden von besonderen Jahrgängen auch immer einige Flaschen beiseitegelegt, um diese zu einem späteren Zeitpunkt zu öffnen. So möchte Giovanni seine Weine besser verstehen und die zukünftigen Jahrgänge verbessern. Die Weinberge des Weinguts Orlando Abrigo liegen verstreut in verschiedenen Lagen. Die bekanntesten sind sicherlich seine Lagen in der DOCG Barbaresco, Merruzzano, Rongalio und Montersino. Hier gibt der Nebbiolo den Ton an, der dann auch lagentypisch ausgebaut wird. Sie bilden das Spitzensegment des Weinguts. Außerdem baut Abrigo noch einen Nebbiolo d‘Alba und einen Langhe Nebbiolo aus. Weitere Rebsorten sind der Barbera, Dolcetto, Moscato, Chardonnay, Sauvignon blanc und Merlot. Die Abrigos betreiben außerdem noch ein Gästehaus in Treiso, etwa 8km von Alba entfernt. In malerischer Kulisse kann man hier die Natur und die piemonteser Weine genießen. Wer es sportlicher mag, kann sich beim Wandern, Radfahren, Golfen oder Reiten verausgaben. Das Weingut Orlando Abrigo hat in den vergangenen Jahren eine sehr positive Entwicklung durchgemacht und gehört heute zu den bedeutsamsten Gütern im Barbaresco-Gebiet. Wir freuen uns auf die zukünftigen Jahrgänge! Bildquelle: Marco Ferreri Der Ultimative Weinführer Italiens 2020 *Ein kleines, aber technisch gut ausgestattetes Weingut in Treiso, das vor etwas mehr als zwanzig Jahren gegründet wurde und das auch Setteville Foresteria (Gasthaus) in den Räumlichkeiten des Weinguts mit Zimmern und Restaurant anbietet. Zusätzlich gibt es die prächtigen Weinberge rundum und eine kleine, aber feine Weinauswahl, die die Szene dominieren.* Der Ultimative Weinführer Italiens 2019 *Ein kleines, aber technisch gut ausgestattetes Weingut in Treiso, das vor etwas mehr als zwanzig Jahren gegründet wurde und das auch Setteville Foresteria (Gasthaus) in den Räumlichkeiten des Weinguts mit Zimmern und Restaurant anbietet. Zusätzlich gibt es die prächtigen Weinberge rundum und eine kleine, aber feine Weinauswahl, die die Szene dominieren.* Gambero Rosso Italien Wines 2019 *The Abrigo family winery has just turned 30. Today it´s being guided by Giovanni who shows inexhaustible passion in performing his work. Their new, lagely underground cellar is splendid, while the vineyards enjoy excellent positions. These are cultivated only when perfectly ripe, producing rich, concentrated grapes, especially Nebbiolo. Their Barbaresco Riserva Rongalio comes form the heart of their Meruzzano9 cru and proves to be a wine consistently endowed with sweet pulp, fine, caressing alcohol and delectable drinkability. Their agritourism, Settevie, is a sight to be enjoyed by wine lovers. Their 2013 Barbaresco Ronaglio Riserva is still rather unbridled. It´s a bit rough in the mouth, with pronounced oak, but extremely elegant on the nose. Their valid 2015 Barbaresco Meruzzano is rich in spices and accents of oak. On the palate it proves slightly tannic and well-made. Their Très Plus, a white made primarily with Chardonnay, also did well.*

  • gegründet:
    1994
  • bewirtschaftete Fläche:
    20ha
  • Kellermeister/-in:
    Giovanni Abrigo
  • Besitzer:
    Giovanni Abrigo
  • Webseite
    www.orlandoabrigo.com
Angebote dieses Erzeugers:

2014 Orlando Abrigo - Barbera d'Alba Mervisano DOC

17,85

2016 Abrigo Vigna Roreto - Barbera d'Alba DOC

12,45

2016 Abrigo Tres Plus - Chardonnay Langhe DOC

16,25

2013 Orlando Abrigo - Barbaresco Montersino DOCG

45,25

2016 Abrigo Settevie - Nebbiolo Langhe

15,35