Logo Wein-Bastion Ulm
0

L'Azienda Santa Barbara - Stefano Antonucci

Borgo Mazzini, 35, 60010, Barbara, IT

An der Wade des italienischen Stiefels befindet sich die Region Marken. Erstaunlicherweise ist diese Region zumindest in Deutschland relativ unbekannt, obwohl die Marken alles bieten, was das Urlauberherz begehrt: Strand, Küste, Flüsse, Berge und typische Weine. Die Marken grenzen im Norden an die Emilia-Romagna und im Westen an die Toskana, beide dieser Regionen haben was das Marketing angeht um einiges mehr investiert, während die Marken sich den Status eines Geheimtipps bewahrt haben. Etwa 60 km westlich der Hauptstadt Ancona , liegt das kleine Dorf Barbara. Wie der Name schon vermuten lässt, ist die Schutzpatronin des Ortes die heilige Barbara. Ihr ist die Kirche geweiht, in der im Hochaltar auch eine Figur der Heiligen steht. Barbara liegt auf einer Höhe von 219 müNN. Die Gemeinde gehört zu der 1968 geschaffenen DOC Castelli di Jesi, die für die autochthone Rebsorte Verdicchio gilt. Dieser Rebsorte hat sich die Azienda Santa Barbara unter der Leitung von Stefano Antonucci verschrieben. Das Weingut mit etwa 45 Hektar und einer Jahresproduktion von 650.000 Flaschen vinifiziert neben dem Verdicchio auch Sangiovese, Pinot Nero, Moscato aber auch internationale Sorten wie Merlot, Syrah und Chardonnay. Stefano Antuncci hat seit jeher ein Gespür für die Bedürfnisse der Märkte. Er erzeugt ehrgeizige Weine aus allen wichtigen regionalen Denominationen und mit allen möglichen Typologien. Aber seine liebste Traube ist der Verdicchio, den er „mit Respekt für die Tradition, aber als modernes Getränk“ ausbaut. Der rastlose Weinmacher charakterisiert seinen Verdicchio Castelli di Jesi DOC so: „er ist duftend, frisch, lang, schmackhaft und langlebig“. In seiner breiten Produktpalette findet man außerdem mehrere Weine mit der Klassifikation Marche Rosso IGT sowie Posso Piceno DOC, Rosato IGT, Spumante und zu guter Letzt Grappa und Olivenöl.

Der Ultimative Weinführer Italiens 2019 *Seinen Namen verdankt es dem Borgo, in dem sich das Weingut befindet. Es ist in einem alten Kloster untergebracht und wurde als Getränkehersteller geboren, bis Stefano Antonucci in den achtziger Jahren entschied, sich um das Gut zu kümmern und daher seine Arbeit als Banker mehr und mehr aufgab. So entstand ein starkes Team und er beschloss, sich auf die Weinproduktion zu konzentrieren. Sein vielseitiger, visionärer und außergewöhnlicher Charakter spiegelt sich perfekt in der Produktion seiner Weine und in der Philosophie seiner Kellerei wider, die stets innovativ, originell und stark international ausgerichtet ist.*

  • Besitzer:
    Stefano Antonucci
  • Webseite
    www.vinisantabarbara.it
Angebote dieses Erzeugers:

2018 Azienda Santa Barbara - Le Vaglie Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC

9,50

2018 Azienda Santa Barbara - Stefano Antonucci Rosso Piceno

7,15

2017 Azienda Santa Barbara - Stefano Antonucci Verdicchio dei Castelli di Jesi

16,85

2016 Azienda Santa Barbara - Stefano Antonucci Verdicchio dei Castelli di Jesi

16,55